Am 5.Juli 2017 fand der Schulausflug der Löwenzahn-Schule statt. Die Klassen 1-4 fuhren nach Germendorf in den Saurierpark, die Klassen 5/6 schipperten durch Berlins Kanäle und Flüsse und picknickten anschließend im Tiergarten.

Die Fahrt nach Germendorf begann mit einer Busfahrt, fünf Reisebusse holten 250 aufgeregte Löwenzähne ab. 1,5 Stunden Busfahrt bei Regen, Ankunft in Germendorf und der Himmel klärte auf.

Einige Schülerstimmen: „Wir waren im Saurierpark. Wir haben Tiere angeschaut und gefüttert. Wir haben Zuckerwatte gegessen. Das hat Spaß gemacht.“

„Wir sind auf einen Felsen geklettert und runter gerutscht. Dort war ein Fluss, wir haben Steine rein geworfen. Wir waren auf einem Vulkan. Es war schön.“

„Ich bin mit meiner Freundin Luna gefahren, Luna hat sich die ganze Zeit gerollt. Danach haben wir uns Wunderlollis gekauft, sie waren riesig. Das war der beste Ausflug aller Zeiten.“

„Ich war bei den Ziegen und habe sie gefüttert. Das hat Spaß gemacht.“

  • Schulausflug-01
  • Schulausflug-02
  • Schulausflug-03
  • Schulausflug-04
  • Schulausflug-05
  • Schulausflug-06
  • Schulausflug-07
  • Schulausflug-08
  • Schulausflug-09
  • Schulausflug-10
  • Schulausflug-11
  • Schulausflug-12

Sommer, Sonne, unterhaltsame Spiele, gute Gespräche, Musik und Essen… Sommerfest am Droryplatz.

  • Bewegungsfest-2017-1
  • Bewegungsfest-2017-2
  • Bewegungsfest-2017-3
  • Bewegungsfest-2017-4
  • Bewegungsfest-2017-5
  • Bewegungsfest-2017-6
  • Bewegungsfest-2017-7
  • Bewegungsfest-2017-8

 

In mühevoller Kleinarbeit wurde aus Eierkartons und Wasser ein Faserbrei hergestellt, reißen, pürieren, kochen. In der Bütte wurde der Faserbrei mit Wasser vermischt, die Pulpe war fertig. Nun konnte mit Hilfe eines Schöpfrahmens Papier geschöpft werden. Es folgte das Gautschen, Wasser ausrollen und die Trocknung auf der Wäscheleine. Die Herstellung zweifarbiger Papiere folgte. Viele kleine Schritte, die erhebliches Geschick erforderten. Die 4b hat es geschafft, ein arbeitsreicher Vormittag mit tollen Ergebnissen.

  • Papier_herstellen-01
  • Papier_herstellen-02
  • Papier_herstellen-03
  • Papier_herstellen-04
  • Papier_herstellen-05
  • Papier_herstellen-06
  • Papier_herstellen-07
  • Papier_herstellen-08
  • Papier_herstellen-09
  • Papier_herstellen-10
  • Papier_herstellen-11
  • Papier_herstellen-12

Zum Abschluss des vierten Schuljahres hat sich die Klasse 4b noch einmal auf den Weg gemacht und verschiedene Sehenswürdigkeiten aufgesucht: Brandenburger Tor, Reichstag, Haus der Kulturen der Welt, Schloss Bellevue, Siegessäule.

  • Brandenburger-Tor-01
  • Brandenburger-Tor-02
  • Reichstag
  • Schloss_Bellevue-60
  • Schloss_Bellevue-61
  • Schloss_Bellevue-63
  • Schloss_Bellevue-64
  • Siegessaule-01
  • Siegessaule_02

Eine bunte, vielfältige Woche endete mit einem ausgiebigen Museumsrundgang, bei dem die Projektgruppen ihre Ergebnisse präsentierten und den Museumsbesuchern Rede und Antwort standen. Gezeigt wurden Plakate, Fotos, Gemälde, farbstarke Bastelarbeiten, ein Theaterstück und ein musikalisches Sockentheater. Eine gelungene Woche!!!

  • Bunte_Welt-01
  • Bunte_Welt-02
  • Bunte_Welt-03
  • Bunte_Welt-04
  • Bunte_Welt-05
  • Bunte_Welt-06
  • Bunte_Welt-07
  • Bunte_Welt-08
  • Bunte_Welt-09
  • Bunte_Welt-10
  • Bunte_Welt-11
  • Bunte_Welt-12
  • Bunte_Welt-13
  • Bunte_Welt-14
  • Bunte_Welt-15
  • Bunte_Welt-16
  • Bunte_Welt-17
  • Bunte_Welt-18
  • Bunte_Welt-19
  • Bunte_Welt-20

 

In der Projektwoche haben wir etwas Besonderes gemacht. Wir bastelten Sockenpuppen und lernten zu nähen. Am Donnerstag besuchten wir das Puppentheatermuseum und hatten viel Spaß mit Pinoccio, den anderen Puppen und dem Puppenspieler Nikolaus. Anschließend gab es noch ein Eis. Am Freitag sollten wir das Sockentheater aufführen. Vor der Aufführung mussten wir noch viel üben. Wir waren sehr aufgeregt.

Die Aufführung war ein Erfolg.

  • Sockentheater

Am Montag, den 29.Mai 2017 begann die Projektwoche. Zuerst haben wir angefangen, unsere Villa Kunterbunt zu bauen. Zuerst malten wir die Wände in verschiedenen Farben an. Wir haben Teppiche gewebt und gehäkelt. Dann stellten wir Möbel aus Schachteln, Pappen, Hölzchen und Flaschendeckeln her (Schränke, Betten, Sessel, Duschen, Bänke). Aus Stoffresten bastelten wir Gardinen und Bettwäsche. Nebenbei schauten wir einen Pippi Langstrumpf-Film und aßen frische Waffeln. Es war eine lustige, spaßige und interessante Projektwoche. Die Puppenhäuser sind sehr schön geworden.

  • Puppenhauser-01
  • Puppenhauser-02
  • Puppenhauser-03
  • Puppenhauser-04
  • Puppenhauser-05
  • Puppenhauser-06

(Zahra Klasse 4b)

 

Unsere Klasse war vom 8. Bis zum 12. Mai im Blumenfisch Schullandheim. Wir haben schöne Zimmer bekommen. Das Zimmer der Jungen bekam den Namen „Schlangengrube“, das der Mädchen „Schmetterlingswiese“. Es gab dort einen Spielraum mit Tischtennisplatte, einem Kicker und Brettspiele. Das Schullandheim ist von innen viel größer als es von außen scheint. Wir machten ein Lagerfeuer und aßen Stockbrot. Wir haben verschiedene Filme angeschaut. Mit einem Schiff sind wir von Wannsee nach Kladow gefahren. Wir waren mehrmals im Wald, einmal sogar in der Nacht, für eine Nachtwanderung. Auf dem Grundstück des Schullandheims konnte man toll spielen. Auch haben wir eine Fotorallye gemacht.

Es war eine schöne Zeit.

(Mateusz/Halit 2017)

  • Wannsee_2370
  • Wannsee_2388
  • Wannsee_2402

Angebote für unsere Projektwoche: Experimente, Astrid Lindgren, Kinder und Kunst in Afrika, Kochen mit Kräutern und noch viel mehr.

  • Projektwoche-001
  • Projektwoche-002
  • Projektwoche-003

 

29. Mai - 2. Juni 2017   Projektwoche „Unsere bunte Welt“
26. Juni 2017     Bundesjugendspiele
05. Juli 2017   Schulausflug
Klasse 1-4 Germendorf
Klasse 5-6 Fahrt auf der Spree und Picknick
06. Juli 2017   Droryplatzfest – „Gesundheit und Bewegung“

Neue Gartenbänke für unseren Schulgarten gab es in den vergangenen Tagen. Die Hausmeister schraubten und hämmerten. Nun ist es vollbracht. Bei Hitze kann jetzt auch mal ein Stündchen im Garten verbracht werden.

  • Tische_und_Baenke001
  • Tische_und_Baenke002
  • Tische_und_Baenke003

Dieses Panorama durften 20 unserer Schülerinnen und Schüler 5 Tage lang genießen und Ski fahren lernen. Wir sind schon auf die Berichte und weiteren Fotos aus Altenmarkt / Zauchensee gespannt.Belohnungsreise 001

Einen Weihnachtsnachmittag mit unseren Eltern gestalteten wir am vergangenen Dienstag. Wir haben Kekse gegessen, Kaffee (nur die Eltern) getrunken, gebastelt und unser Lapbook vorgestellt. Das Lapbook zu Neukölln/ Rixdorf hat jeder seiner Mama oder seinem Papa präsentiert. Danach sangen wir ihnen das Lied in „Rixdorf ist Musike“ vor und tanzten dazu. Nach diesen Anstrengungen bastelten wir Sterne und beklebten Bierdeckel. Mit den bunten Bierdeckeln haben wir unsere Klassentür verschönert. Das war ein schöner Nachmittag.

  • IMG_8754
  • IMG_8758
  • IMG_8761
  • IMG_8763
(Nele / Almira

Weihnachtsfeier 2016

Grauer Nebel, frostige Temperaturen und gute Geschäfte…. über 400Euro konnten die erfolgreichen Standbetreuer am Sonntag verbuchen. Fünf Würfe, drei Treffer, ein Geschenk, für geschickte Werfer kein Problem. Nahezu alle Päckchen fanden neue Besitzer. Wir freuen uns auf das kommende Jahr!

  • Weihmarkt2016

Weihnachtsmarkt

 Am 2. Advent ist es wieder so weit, die Löwenzähne sind auf dem Weihnachtsmarkt anzutreffen. Säckchen werfen und gewinnen!!! Am Freitag waren viele fleißige Hände am Werk und haben tolle Geschenke verpackt. Kommt zahlreich vorbei und unterstützt den Förderverein unserer Schule!

  • fleissige-_Haende-06
  • fleissige-_Haende-07
  • fleissige-_Haende-08

Zwölf Fahrräder stehen den Löwenzähnen ab sofort zur Verfügung. Das Fahrtraining kann beginnen!

  • Fahrrad-01
  • Fahrrad-02
  • Fahrrad-03

Fünf Tage täglich vier Stunden Kompetenztraining für alle Klassen der Löwenzahn-Schule, da rauchten die Köpfe. Es hat sich gelohnt, am Ende der Woche gab es beeindruckende Ergebnisse.

Die Klasse 4b arbeitete zum Thema Neukölln/ Rixdorf. Ein Lapbook war unser Ziel. Viele Texte mussten gelesen, wichtige Informationen entnommen werden. Wir betrachteten Karten von Berlin und versuchten Informationen zu entnehmen. Das Lesen der Karten war eine neue, schwere Aufgabe. In Neukölln gibt es ein Denkmal für König Friedrich-Wilhelm I. Dieses besuchten wir, malten es ab und fanden noch einige weitere wichtige Details.

Unsere Ergebnisse sammelten wir in einem Lapbook. Am Ende der Woche saßen zahlreiche Neukölln-Experten im Klassenraum.

  • IMG_8735
  • IMG_8736

In dieser Woche gab es eine große Überraschung: Ein Fuchs besuchte unsere Schule und machte Pause auf dem begrünten Dach der Turnhalle. Viele Kinder konnten ihn von ihren Klassenzimmerfenstern aus sehen. Sie erkannten auch, dass er humpelte. Die gerufene Polizei eskortierte das schöne Tier bis zum Bahndamm der S-Bahn. Wir hoffen alle, dass es ihm bald wieder besser gehen wird.

  • Fuchs

Am 4.Oktober 2016 fand bereits der 2. Sponsorenlauf an der Löwenzahn-Schule statt. Großer Andrang am Start, erst die Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis drei und eine Stunde später die Großen.

Sonnenschein und Anfeuerungsrufe begleiteten die Läufer und trieben sie zu Höchstleistungen an. Der Spitzenläufer schaffte 16 Runden à 650 Meter. Mit tollen Leistungen und einer Spendensumme von fast 750 Euro ging ein erfolgreicher Nachmittag zu Ende.

  • Sponsorenlauf-2016-01
  • Sponsorenlauf-2016-02
  • Sponsorenlauf-2016-03

Die Löwenzahn-Schule beteiligte sich an der Plakataktion des Berliner Rundfunks. Mit dabei waren Kinder der Klasse 6c, der Hausmeister und die Leiterin der Kita Böhmische Str. 1.

  • Plakataktion1
  • Plakataktion2