Am 9. September 2017 gab es 54 aufgeregte Kinder in unserem Kiez, denn es war Einschulungstag. Festlich gekleidet, mit einer Schultasche und Schultüte ausgestattet, trafen sie in der Schule ein und wurden im Mehrzweckraum für das festliche Rahmenprogramm platziert. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Kioschis wurden die Kinder mit Gesang und Gedichten zum Schulanfang durch die 3. Klassen in der Schulfamilie aufgenommen. Nach einer weiteren Ansprache kam endlich der spannende Moment: Lehrer*in und Erzieherin riefen die Kinder auf. Sie erhielten eine schöne Sonnenblume und durften sich auf die Bühne stellen. Hier gab es für Eltern und Verwandte die Gelegenheit für erste Fotos. Nun zogen die frisch gebackenen 1.-Klässler*innen in ihren Klassenraum und erhielten ihre erste Unterrichtsstunde. Auch die Eltern, denn sie mussten noch ein wenig sitzen bleiben und sich mit wichtigen Hinweisen der Schulleitung versorgen lassen.

Im Eingangsbereich der Schule gab es nun die Möglichkeit sich am Buffet zu stärken und ein Angebot des Familienzentrums am Droryplatz in Anspruch zu nehmen. Hier konnten Wünsche für die kleinen Schulanfänger notiert werden und Fotos mit und in einer Zeitmaschine gemacht werden, die durch die Zusammenarbeit einer Künstlerin mit Schüler*innen der Löwenzahn-Schule entstand.

  • Einschulung09092017

Frau Kioschis (Schulleiterin) und Frau Neumann (Familienzentrum)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.