• Kiezgeschichten

In der Zeit vom 11. bis 13. September 2013 haben Schüler der Klasse 4b der Löwenzahn-Grundschule unter Anleitung von Herrn Hartmut Lettow, dem Inhaber des Tortuga-Verlages, ein Buchprojekt unter dem Arbeitstitel „Kiezgeschichten“ durchgeführt.

Von Herrn Lettow erfuhren die Kinder viel darüber, wie ein Buch entsteht und sie durften in den Geschichtenbüchern anderer Schüler, die vor ihnen an diesem Projekt teilgenommen hatten, stöbern und interessante Geschichten vorlesen.

  • Kiezgeschichten-n

Mit Begeisterung schrieben die 22 Schüler der Klasse dann kleine, selbst erlebte Geschichten aus ihrem Alltag und ihrem Wohnumfeld auf und illustrierten sie. Nicht jedem ging die Arbeit leicht von der Hand. Dass trotzdem am Ende fast alle eine Geschichte und die entsprechende Illustration abgeben konnten, verdanken wir in der Hauptsache Herrn Lettow, der die Kinder immer wieder zu motivieren verstand.

 

Alle sind gespannt, was aus den kleinen Werken werden wird.

Herzlichen Dank an das Quartiersmanagement, das uns die Teilnahme an diesem Projekt ermöglicht hat, und an Herrn Lettow.

Hannelore Kohl, die Klassenlehrerin.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.